Bei uns sofort lieferbar SWM 125 Supermoto und Enduro !

- NEWS VOM 02.03.2020 -

MOTORRADREISE 2020

UNSERE MOTORRADREISE TOSKANA 2020

Auf Grund der guten Erfahrungen im letzten Jahr mit Schweizer Bustouristik haben wir auch dieses Jahr die Variante mit dem Bus gewählt.

Der Programmablauf ist wie folgt:

Samstag, 19.09.2020: Frühmorgens (6 Uhr) Abfahrt im modernen Reisebus nach Italien in die Toskana zu unserem Hotel wo wir schon zum Abendessen

HOTEL FATTORIA BELVEDERE
Günstig gelegen zu den Städten Volterra, Siena, Pisa, San Gimignano, sowie zum Hafen für die Überfahrt nach Elba (Piombino)

Sonntag, 20.09.2020 –
Freitag, 25.09.2020: Tagestouren (auch mit Besichtigung Volterra, San Gimignano und evtl. Pisa)

Tagestour auf Elba (mit Fähre ab Piombino)
Es gibt wieder ein kleines Info- und Tourbook.

Samstag, 26.09.2020: Rückfahrt mit dem Reisebus nach Schwaig (Ankunft gegen 21 Uhr) 

Die Preise für die gesamte Reise sind:

• Fahrt im Komfort Reisebus und Gepäcktransport
• Motorradtransport im Spezialanhänger ab/bis Neustadt
• 7 Übernachtung / Frühstücksbuffet
• 7 Halbpension ohne Getränke
• Betreuung durch Kurt Schweizer persönlich

Preis im Doppelzimmer: 1.298,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 120,00 €
Preis für Sozia: 998,00 €

Teilnahmevoraussetzung: Honda oder Yamaha Motorrad.

Desweiteren wird es noch eine 2-Tagestour vom 27.06 – 28.06.2020 in das wunderschöne Frankenland geben mit Übernachtung in einem Gasthof und einer Weinprobe.


Für beide Reisen einfach per e-mail: info@motorrad-schweiger.de oder per Telefon: 08402/552 bei uns anmelden.

Wir freuen uns schon heute auf eine schöne Motorradsaison und wünschen Euch allseits unfallfreie, gute Fahrt verbunden mit schönen Erlebnissen. 

 

Unterwegs auf den Traumstraßen der Toskana

Wer Toskana hört, denkt automatisch an Kunst und Kultur, grüne Hügel und gutes Essen. Unter Motorsport–Fans ist die Region aber auch wegen des Autodroms in Mugello und seine über 100 Jahre alte Tradition im Motorrad–Sport bekannt. Für leidenschaftliche Motorradfahrer, die kurvenreiche Strecken lieben, ist die Heimat von Leonardo da Vinci und Michelangelo aber sowieso ein Paradies: Die kleinen Bergstraßen im Landesinneren, kurvenreichen Asphaltbänder zwischen sanften Hügeln, verschlungenen Nebenstraßen, schnellen Strecken und traumhaften Küstenstraßen lassen jedes Bikerherz höher schlagen.


zurück